Startseite

Mut - Information - Bildung: Jugend gegen Antisemitismus

Ziele

Das Projekt will Schülerinnen und Schüler anregen, sich als Zeitungsleser und als junge Journalisten aktiv und mutig mit dem Thema „Antisemitismus“ zu beschäftigen: Die jungen Leute setzen sich anhand des Mediums Tageszeitung im Schulunterricht intensiv mit Fragen rund um diesen Themenkomplex auseinander und berichten im Rahmen eigener Recherchen in ihrer jeweiligen Tageszeitung sowie in sozialen Medien. So kann in Nordrhein-Westfalen ein öffentlichkeitswirksames Zeichen der jugendlichen Journalisten für couragierten Einsatz „gegen Rechts“ und für Meinungsfreiheit und Toleranz gesetzt werden.

© 2020 IZOP-Institut Aachen · Impressum